Renata Grond Massagen & Fusspflege

Zeit, sich Gutes zu tun


Renata Grond

Dipl. Masseurin & dipl. Fusspflegerin

Dipl. Masseurin & dipl. Fusspflegerin

Renata Grond ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Nach 25 Jahren wohnhaft in Chur ist sie im Sommer 2019 nach Zizers gezogen.

Werdegang

  • Ausbildung zur diplomierten Fusspflegerin
  • Regelmässige Weiterbildungen  
  • Wiederaufnahme der selbständigen Tätigkeit als Masseurin im 2019
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau im Kantonsspital Graubünden seit 2017
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau bei der Spitex von 2011 bis 2017
  • Selbständige Arbeit als Masseurin von 2003 bis 2016
  • Ausbildung zur ärztl. dipl. Masseurin
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau auf einer Dialysestation
  • Tätigkeit als Pflegefachfrau HF im Spital Walenstadt und im Kantonsspital Graubünden
  • Ausbildung zur Pflegefachfrau HF

 

Familie

  • Verheiratet mit Mattias Grond
  • Mutter von zwei Töchtern (*1996, *1998)

 

Registrierung

Renata Grond ist für die Klassische Massage sowie die Fussreflexzonenmassage beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und bei der ASCA als Therapeutin registriert. Viele Krankenkassen übernehmen einen Teil dieser Behandlungskosten.