Renata Grond Massagen & Fusspflege

Zeit, sich Gutes zu tun


Renata Grond

Renata Grond

Renata Grond

Ärztl. dipl. Masseurin

Renata Grond ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Nach 25 Jahren wohnhaft in Chur ist sie im Sommer 2019 nach Zizers gezogen.

Werdegang

  • Regelmässige Weiterbildungen  
  • Wiederaufnahme der selbständigen Tätigkeit als Masseurin im 2019
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau im Kantonsspital Graubünden seit 2017
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau bei der Spitex von 2011 bis 2017
  • Selbständige Arbeit als Masseurin von 2003 bis 2016
  • Ausbildung zur ärztl. dipl. Masseurin
  • Teilzeitstelle als Pflegefachfrau auf einer Dialysestation
  • Tätigkeit als Pflegefachfrau HF im Spital Walenstadt und im Kantonsspital Graubünden
  • Ausbildung zur Pflegefachfrau HF

 

Familie

  • Verheiratet mit Mattias Grond
  • Mutter von zwei Töchtern (*1996, *1998)

 

Registrierung

Renata Grond ist für die Klassische Massage sowie die Fussreflexzonenmassage beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und bei der ASCA als Therapeutin registriert. Viele Krankenkassen übernehmen einen Teil dieser Behandlungskosten.